Girls Baskets|Hall of Fame

Unsere Hall of Fame

Seit der Gründung unseres Fördervereins im Jahr 2012 können wir auf zahlreiche Erfolge zurückblicken, sei es auf Mannschaftsebene, sei es, dass unsere Schützlinge persönliche Erfolge verbuchen konnten. Wir geben euch hier einen Überblick über unsere "Hall of Fame".

Erfolge auf Mannschaftsebene

WIENTURNIER 2013 - 2. PLATZ u16 High

Gerade mal ein Jahr nach Gründung unseres Fördervereins nahm unsere WNBL am internationalen Turnier in Wien teil und belegte auf Anhieb den 2. Platz in der Kategorie u16 High
3. PLATZ DEUTSCHE MEISTERSCHAFT WNBL 2014

Gleich in ihrer ersten WNBL-Saison erreichte unser Team als das TOP4 Finale in Ludwigsburg und belegte einen grandiosen 3. Platz.
VIZEMEITSTER WNBL 2015

Nach erneutem Erreichen des WNBL TOP 4 Turniers mussten wir uns im Finale dem Herner TC geschlagen geben, aber erreichten einen stolzen 2. Platz.
DEUTSCHER MEISTER WNBL 2016

3-2-1 ... Auch in 2016 erreichten wir wieder das TOP 4 Turnier und krönten beim dritten Anlauf die WNBL Saison mit der Deutschen Meisterschaft.
DEUTSCHER MEISTER WNBL 2017

Mit der erneuten Deutschen Meisterschaft schufen die Girls Baskets 2017 etwas Historisches. Nie zuvor hatte ein WNBL-Team die Meisterschaft 2mal in Folge und als Ausrichter gewonnen.

Individuelle Erfolge

2013 Flavia Behrendt - Nationalspielerin u16

Leonie Rosemeyer - u15 Nationalspielerin

Theresa Simon - u15 Nationalspielerin
2014 Flavia Behrendt
- MVP des WNBL TOP 4 Turniers
- Nationalspielerin u18

Leonie Rosemeyer
- Rookie of the Year (WNBL)
- Nationalspielerin u16 (B-Europameister)

Theresa Simon - Nationalspielerin u16 (B-Europameister)
2015 Theresa Simon - MVP der WNBL Saison 2015-16

Nina Rosemeyer - u15 Nationalspielerin

Merit Brennecke - u15 Nationalspielerin
2016 Leonie Rosemeyer
- Nationalspielerin u18
- MVP des WNBL TOP4 Turniers

Theresa Simon - Nationalspielerin u18

Nina Rosemeyer
- Rookie of the Year (WNBL)
- u16 Nationalspielerin

Merit Brennecke - u16 Nationalspielerin
2017 Franka Wittenberg
- Rookie of the Year (WNBL)

Rebecca Lagerpusch - u15 Nationalspielerin

Nina Rosemeyer - u16 Nationalspielerin

Leonie Rosemeyer - u18 Nationalspielerin

Theresa Simon - u20 Nationalspielerin

Flavia Behrendt - u20 Nationalspielerin
2018 Franka Wittenberg - u15 Nationalspielerin

Nina Rosemeyer - u18 Nationalspielerin (Europameister)

Leonie Rosemeyer - u20 Nationalspielerin

Theresa Simon - u20 Nationalspielerin
2019 Lina Falk - u15 Nationalspielerin

Franka Wittenberg - u16 Nationalspielerin

Nina Rosemeyer - u18/u19 Nationalspielerin

Merit Brennecke - u20 Nationalspielerin

Theresa Simon - A-Nationalspielerin
2020 Ausfall der Europameisterschaften wegen Corona