Girls Baskets|Events|Perspektive für Talente

DBB Turnier Nord 'Perspektive für Talente' in Braunschweig

Das „Perspektiven für Talente 2020“-Turnier des Deutschen Basketball Bundes, bei dem sich die jüngsten weiblichen Talente des Jahrgangs 2006 und jünger auf Landesebene maßen, fand vom 14. – 16. Februar 2020 in der Tunica Halle in Braunschweig statt. Aus dem Norden schickten mit Niedersachsen, Hamburg, Berlin und dem Westdeutschen Verband vier Landesverbände ihre besten Talente ins Rennen, die ihr Können vor den Augen von Bundestrainer Stefan Mienack unter Beweis stellten.

 

Da der Rahmen des Turniers Spielraum ließ, überlegte sich das Organisationsteam (aus Vertretern von Girls Baskets Regio 38, Eintracht Braunschweig, 3x3 Braunschweig und USC Braunschweig) etwas Besonderes und setzte kurzerhand als Kick-Off Maßnahme ein offizielles Fiba 3x3 Turnier auf das Programm, das von den Veranstaltern des letztlich so erfolgreich durchgeführten 3x3 Turniers in Braunschweig federführend geleitet wurde und an Professionalität nicht zu überbieten war. Das im Nachgang von 3x3 Braunschweig erstellte Video spiegelt die Atmosphäre bestens wider und ist ein Muss für jeden Baller youtu.be/bZ827Z737L0.

 

Am darauffolgenden Samstag traten die Teams im jeder-gegen-jeden-Modus mit verkürzter Spielzeit gegeneinander an, um dann am Sonntag die Plätze 1-4 auszuspielen. Nachdem die Mädchen vom Westdeutschen Basketballverband und Berliner Girls auf den 4. Platz verwiesen, standen sich im Finale Niedersachsen und Hamburg gegenüber und boten den angereisten Zuschauer eine packende Partie, die erst in den letzten Sekunden – leider zu Ungunsten der Niedersächsinnen – entschieden wurde. Natürlich war die Platzierung der einzelnen Teams am Ende eher zweitrangig, denn jede Spielerin hoffte auf die Nominierung und Einladung zum Final Camp vom 27.-29. März in Heidelberg. Dass letztendlich mit Anouk Weber, Karla Busch (beide USC Braunschweig) und Emilija Krasinskaité (Eintracht Braunschweig) gleich 3 Schützlinge aus unserer Region zu den Auserwählten zählten, setzte dem erfolgreichen Verlauf des Turniers die Krone auf.

 

Für die Ausrichtung des Turniers sprach Bundestrainer Stefan Mienack dem Organisationsteam ein dickes Lob aus und hob Braunschweig als hervorragenden Standort hervor www.basketball-bund.de/news/pft-2020-braunschweig-koblenz-chemnitz-1106756