Girls Baskets|WNBL|Kooperationspartner

Kooperationspartner

MTV Wolfenbüttel

 

Der MTV Wolfenbüttel hat eine sehr lange Basketball-Historie und seit vielen Jahren eine intensive Jugendarbeit im Mädchenbasketball. Beim MTV gibt es viele Mädchenmannschaften der Altersklassen 8-17 Jahre. Das Training findet in verschiedenen Sporthallen in Wolfenbüttel statt.

Der MTV Wolfenbüttel ist gemeinsam mit dem USC Braunschweig und Eintracht Braunschweig Koopationspartner für die Weiblichen Nachwuchsbundesliga (WNBL).

www.mtv-wolfenbuettel.de

USC Braunschweig

 

Der Universitäts-Sport-Club (USC) Braunschweig ist 1971 aus dem Akademischen Sport-Club Braunschweig hervorgegangen. Er bietet seinen Mitgliedern eine Vielzahl von Sportarten. Zusätzlich ermöglicht er die Teilnahme an Angeboten des Sportzentrums der TU Braunschweig.
Die Mitgliedschaft ist nicht an eine Verbindung zur Universität gebunden und steht jedem Interessierten frei.

Die Abteilung Basketball wurde von 1989 bis 2014 gemeinsam mit Eintracht Braunschweig in der Braunschweiger BG (BBG) geführt. Seit dem 1.7.2014 betreibt der USC wieder eigenständig eine Basketballabteilung. 

Weitere Informationen findet ihr auf der Internetseite des USC:

www.uscbraunschweig.de

Eintracht Braunschweig

Der Braunschweiger Turn- und Sportverein Eintracht von 1895 e.V. (BTSV) - bekannt als Eintracht Braunschweig - hat die Abteilung Basketball von 1989 bis 2014 gemeinsam mit dem USC Braunschweig in der Braunschweiger BG (BBG) geführt.


Seit 2014 betreibt die Eintracht wieder eigenständig eine Basketballabteilung, in der vor allem im weiblichen Bereich viele Mädchen-Mannschaften der Altersklasse 8-17 Jahre betrieben werden.


Weitere Informationen findet ihr auf der Internetseite von Eintracht Braunschweig: www.eintracht.com

 

Girls Baskets Regio 38 e.V.

 

"Girls Baskets Regio 38 e.V." ist ein Förderverein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Strukturen zur Förderung des weiblichen Basketballsports aufbauen und dabei den Basketball für Mädchen in der Breite und Spitze in der Region 38 weiter entwickeln. Neben den Förderprojekten im Breitensport gehört auch die Leistungsförderung zum Konzept von "Girls Baskets Regio 38 e.V.".

 
In dieser Kooperation mit dem MTV Wolfenbüttel und der Braunschweiger BG übernimmt der Förderverein die Finanzierung der Weiblichen Nachwuchsbundesliga (WNBL). Die hauptamtliche Trainerin des Fördervereins war bis Ende der Saison 2015/2016 Hanna Ballhaus. Ihre Nachfolge hat Pierre Hohn angetreten, der auch Headcoach der WNBL ist.


www.girls-baskets-regio38.de