Girls Baskets|Events|Bezirkskader|Bezirkskader JG 2003

Bezirkskader 2003 - Platzierung und Nominierungen

Die Mädchen aus dem Bezirk Braunschweig Nord erreichten dieses Jahr bei dem Landesjugendtreffen den zweiten Platz, hinter dem Bezirk Weser-Ems und vor Hannover und Lüneburg. 

 

Außerdem wurden an dem Wochenende fünf Spielerinnen von den NBV-Landestrainern nominiert und dürfen in den nächsten Monaten um einen Platz in der Niedersachsenauswahl kämpfen.

 

 

Glückwunsch an die Nominierten: Tanja Brunzendorf, Lina Falk, Tuana Inac, Svea Junger und Lara Lieckfeld

 

 

 

Bezirkskader 2003 - Landesjugendtreffen 2016

Am 6./7. August 2016 stand endlich das Landesjugendtreffen an, auf das die Mädchen ein halbes Jahr hingearbeitet haben. Unzählige Schweißperlen standen ihnen im Vereins- und Bezirkskadertraining im Gesicht, um für dieses Wochenende vorbereitet zu sein. Dank der Arbeit in den Vereinen sowie des tollen Engagements und Expertise der Bezirkskadertrainer Jens Winterbur und Marcel Neumann (beide Eintracht Braunschweig), konnten sich die Mädchen in Topform präsentieren. Unter dem Motto „Unser Spiel! Verbindet!“ traten unsere Mädchen der Jahrgänge 2003 und 2004 gegen drei weitere Bezirksauswahlteams aus Niedersachsen an, um sich vor Augen der Landes- und Kadertrainer für die Landesauswahlmannschaften zu empfehlen.

 

Neben den Mädchenteams waren auch 7 Jungenteams aus Niedersachsen dabei, die sich alle an dem Wochenende in Vechta trafen. Es wurde nicht nur der Sieger Turniers ausgespielt, sondern auch weitere Auszeichnungen für die beste Defense-Leistung, die beste Technik, den besten Wurf und den besten Sprint vergeben.

 

Begleitet wurden unsere Mädchen von Marcel Neumann als Headcoach und Veronika Slazyk als Team- Betreuerin. Ein großes Dankeschön für ihren Einsatz möchten wir an dieser Stelle Marcel und Wewe aussprechen und selbstverständlich auch Coach Jens, der aus der Ferne mit den Mädchen mitfieberte.

 

Für den Bezirk Braunschweig- Nord spielen:

 

Ineke Baumann (MTV/BG Wolfenbüttel), Tanja Brunzendorf (BSC Acosta), Lina Falk (MTV/BG Wolfenbüttel), Alina Fritzsche (MTV/BG Wolfenbüttel), Tuana Inac (MTV/BG Wolfenbüttel), Svea Junger (MTV/BG Wolfenbüttel), Lara Lieckfeld (MTV/BG Wolfenbüttel), Angelina Müller (Eintracht Braunschweig), Antonia Schilling (Eintracht Braunschweig), Elisa Stehr (TV Jahn Wolfsburg), Julia Vogler (USC Braunschweig), Zoe Wildrich (MTV/BG Wolfenbüttel) 

Bezirkskader 2003 - Sichtungsmaßnahme am 27. Februar mit vielen Talenten

Am 27. Februar 2016 fand die erste Sichtungsmaßnahme für den Bezirkskader 2003 (2004) in der Sporthalle der Neuen Oberschule in Braunschweig statt. Aus den Vereinen der Region, MTV Wolfenbüttel, Eintracht Braunschweig, BSC Acosta, SV Union Salzgitter, USC Braunschweig und TV Jahn Wolfsburg, waren 21 Mädchen dabei.


Die Maßnahme begann mit einer kurzen Präsentation von Hanna Ballhaus für die Teilnehmerinnen und die anwesenden Eltern über die mögliche Laufbahn einer Kaderspielerin vom Bezirkskader bis hin zur Nationalspielerin. Darauf folgte ein dreistündiges Training „hinter verschlossener Tür“, also ohne Zuschauer, wodurch die Mädchen sich untereinander und den Trainer gleich beim ersten Aufeinandertreffen sehr gut kennenlernen konnten. Zwischendurch gab es immer kleine Pausen, in denen die Mädchen mit Wasser, Obst und Müsliriegeln versorgt wurden.


Die Trainingsinhalte waren Ballhandling, Korbleger, Fußarbeit, Wurf, Fast Break und zum Abschluss auch Spiele, bei denen sich die Mädchen dann präsentieren konnten. Im Anschluss an das Training wurden 15 Mädchen für den Bezirkskader nominiert und bekamen zum Abschluss ein Wendeshirt eigens für den Bezirkskader 2003.


Bezirkskadertrainer Jens Winterbur zeigte sich sehr zufrieden mit dem, was die Mädchen an Potential mitbringen , bzw. was sie bereits können. Er fand aber auch deutliche Worte, dass in vielen Bereichen noch reichlich Luft nach oben ist, woran die Bezirkskadertrainer in Zusammenarbeit mit den Vereinstrainern und dem notwendigen Engagement und Ehrgeiz der Spielerinnen arbeiten wollen.


Nun geht es für die 15 nominierten Mädchen ab dem 05.03.16 mit 14tägig stattfindenden Bezirkskadertrainings und -maßnahmen los, die mit dem Landesjugendtreffen am 6./7. August ihren Abschluss finden. Natürlich drücken wir jetzt schon ganz fest die Daumen, dass dort möglichst viele unserer Mädchen für die Niedersachsenauswahl nominiert werden.

 

Kurze Vorbereitungszeit für Trainer und Spielerinnen

Bei "unserem ersten Bezirkskader" des Jahrgangs 2003 blieb den Trainern Jens Winterbur und Marcel Neumann nur ein knappes halbes Jahr, diejenigen Mädchen, die sich bei der Sichtungsmaßnahme am 27. Februar für den Bezirkskader empfahlen, auf das Landesjugendtreffen am 20. August 2016 in Vechta vorzubereiten. Deshalb galt es bei den anschließend 14-tägig stattfindenden Kadertrainings, fleißig zu sein. Unmittelbar vor dem Landesjugendtreffen sorgten zwei mehrtägige Lehrgänge dann für den letzten Feinschliff.


Trotz des engen Zeitrahmens gingen alle zuversichtlich in die Vorbereitung, und das lag vor allem an den beiden Trainern, die wir für die Sache gewinnen konnten. Mit Jens Winterbur als Headcoach und Co-Trainer Marcel Neumann (beide Eintracht Braunschweig) waren die Mädchen in den allerbesten Händen. 'Jensemann' hat in seiner Trainerlaufbahn schon mehrere Bezirkskader erfolgreich betreut und so waren auch einige unserer jetzigen WNBL-Spielerinnen bereits unter seinen Fittichen. Auch Marcel Neumann, u.a. Trainer von Eintrachts 2. Regionalliga bringt viel Erfahrung im Jugendbereich mit.